Grundrezept: Jackfruit

Jackfruit vorbereiten

Vorwort und Werbung: Dieser Blogbeitrag zum Thema “Jackfruit” ist in Kooperation mit Fairtradeoriginal entstanden.

Jackfruit vorbereiten

Grundrezept: Jackfruit

  Zutaten

Vorwort:

Da die Jackfruit in der Dose eingelegt ist, musst du diese zunächst einmal etwas vorbehandeln. Ansonsten hat sie einen sehr unangenehmen Geschmack.

Beschreibung:

Zuerst den Doseninhalt in einen Sieb geben und gründlich abwaschen. Danach in kleinere Stücke zerreißen, damit die festen Stücke nicht mehr so groß sind. Dann wieder gründlich abwaschen und die Jackfruit dabei zerdrücken. Ich mache das immer mit der Faust, so zerstört man die Struktur und die Flüssigkeit mit dem unangenehmen Geschmack wird herausgedrückt. Auch ist das Zerdrücken für das spätere Einweichen im Natronwasser sehr wichtig.

Als Nächstes einen Topf mit Wasser (am besten gefiltertes Wasser) bis zur Hälfte füllen und etwa 1/4 Teelöffel Natron unterrühren. Das Wasser muss nicht erhitzt werden, es geht auch so. Anschließend die Jackfrucht für ca. 10 Minuten in dem Natronwasser einweichen. Das Natronwasser zieht die Säure aus der Jackfruit.

Nach ca. 10 Minuten die Frucht aus dem Natronwasser nehmen und wieder im Sieb gründlich abwaschen. Jetzt kannst du sie für ein beliebiges Rezept verwenden.

Schlusswort: Umso gründlicher du wäscht, umso mehr geht der Eigengeschmack weg.

Links, die mit * kennzeichnet sind, sind sog. Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Ich freue mich dass ihr mich ohne Mehrkosten Unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere