Mein Besuch auf der BIOFACH 2018

Mein Besuch auf der BioFach

Vom 14.02 bis 17.02 war die BioFach in Nürnberg. Ein Jahr zuvor war ich auch schon dort, aber nur einen Tag und ich musste feststellen, dass ein Tag auf der BioFach viel zu wenig Zeit ist. Die Messe ist so verdammt groß und soooooo viel Auswahl. Ein Traum hoch drei :).
Deshalb war ich dieses Jahr 2 Tage vom 15.02 bis 16.02 zu besuch und hatte dieses mal etwas mehr Zeit die riesigen Hallen und vielen Stände zu begutachten.

Positiv war der vegane Bereich, organisiert von ProVeg und wer hätte das gedacht Nico Rittenau hat dort durch das Bühnenprogramm geführt. Da hat sich ProVeg einen der besten Gastgeber für die Bühne geholt ;). Vielleicht schaffe ich es auch mal eines Tages auf dieser Bühne zu stehen. Drückt mir die Daumen, denn Wissen habe ich definitiv mehr als genug.
Was dieses Jahr besser war, der vegane Bereich war nicht direkt neben den Ständen der Schlachthöfe. Letztes Jahr ging ich den Gang entlang: Links die Schlachthöfe mit extremen Fleischgeruch und rechts der vegane Bereich. Um überhaupt zu dem veganen Bereich zu kommen kam man nicht daran vorbei den Geruch des Todes zu riechen.
Zum Glück hat sich das geändert. Dieses Jahr waren die Stände der Schlachthöfe und Metzger nicht mal in der gleichen Halle. Ich hoffe das behalten die für die nächsten Jahre so bei.

150g_happy_white_1_2_2

Das geilste an so einer Messe ist: Man braucht kein Geld für Essen ausgeben. Ich war so frech und habe mich bei HappyCheeze durchgefuttert. 

Vielen Dank für die Gastfreundschaft an HappyCheeze. Die haben veganen Käse auf Basis von Cashews und ansich ist da auch nicht viel mehr drin. Echt krass wie geil die schmecken, vor allem der Camembert ist der absolute Wahnsinn.

riegel_mit_zutaten_-_kokos

Die Jungs und *Nucao mit ihren leckeren Schokoriegeln (in fasst gesund) waren auch da. Super leckere Riegel mit denen man fasst ohne schlechten Gewissen naschen kann. Cool drauf sind die Jungs auch. Der Vorteil ist der Kokosblütenzucker darin. Er schont den Blutzucker- und somit den Insulinspiegel. Aber natürlich sollte man sie dennoch nur in Maßen genießen 😉.

Ich kann jedem Empfehlen einfach mal die Hallen komplett zu durchlaufen denn auch in den anderen Hallen findet man zum Beispiel sowas wie roh vegane Schokolade. Ich bin aus totalen Zufall am Stand von Cocoa vorbei gelaufen. Wahnsinn wie diese Schokolade schmeckt. Zwar nicht ganz so gesund wie die von Nucao aber auch ich bin kein Heiliger wenn es um Ernährung geht….außerdem war ja Messe. Bei der Strecke die ich an den 2 Tagen gelaufen bin, kann ich mir das auch mal gönnen :D.

Übrigens ist die BioFach eine Fachmesse nur für Fachbesucher. Es geht zwar das Gerücht rum, dass an einem Tag auch Nichtfachbesucher auf die Messe dürfen, aber das ist eine falsche Information. Ich weiß von den Organisatoren selbst, dass dies nicht stimmt.

Allen Fachbesuchern kann ich die Messe schwerstens empfehlen.

Achja und vielen lieben Dank an Anja von Organja für die nette Begleitung.

LG
Euer Stefan

Links, die mit * kennzeichnet sind, sind sog. Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten. Ich freue mich dass ihr mich ohne Mehrkosten Unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere